Allgemeine Geschäftsbedingungen

Farbgrau ist ein kleines Unternehmen, welches ausgefallene Schmuckstücke aus Spielzeug und anderen "Alltagsgegenständen" anfertigt.
Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge. Porto- und Verpackungskosten kommen gemäß der gesonderten Zahlungsbedingungen hinzu.
Die Kaufverträge kommen durch Annahme der Bestellung zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt mündlich, schriftlich oder durch Ausführung der Lieferung.
Da es sich bei meinen Produkten um Unikate bzw. Kleinserien handelt, kann es in Einzelfällen zu geringen Abweichungen kommen. Auch ist eine Bestellung in anderen Größen oder Farben als den angegebenen nur auf Anfrage möglich. Weiterhin kann es durch Bildschirmeinstellungen zu eventuellen leichten Farbabweichungen kommen.
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und nur im Rahmen der Bestellabwicklung benutzt und nicht an dritte weitergegeben. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsabschluss vereinbarten Versandkosten. Der Anbieter wird dazu dem Besteller die erforderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per E-Mail mitteilen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.

Angaben zu Bezahlung und Versand
Die Zahlung erfolgt per Vorrauskasse und ist spätestens 7 Tage nach Kaufbestätigung zu tätigen.
Die Zahlung erfolgt per Überweisung, Paypal oder in Bar (natürlich nur für Selbstabholer).

Der Versand erfolgt schnellstmöglich nach Geldeingang, kann aber bis zu 3 Tage beanspruchen. 
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Farbgrau (Jana Aylin Rosin).
Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsabschluss vereinbarten Versandkosten. Der Anbieter wird dazu dem Besteller die erforderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per E-Mail mitteilen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.

Auslandszahlungen
Bei Zahlungen aus dem Ausland sind eventuell anfallende Gebühren vom Kunden zu tragen. Bitte beim Geldtransfer auf die Option »our costs« (OUR) achten, hier übernimmt der Sender die Gebühren.

International Orders
Please note: it is the customer’s responsibility to pay any overseas customs duties, foreign taxes or other fees that may be imposed. Check with your local customs office for more information.


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/